LBV Kreisgruppe Dachau

Die LBV-Kreisgruppe Dachau ist seit über 25 Jahren eine starke Stimme im Landkreis. Mit über 1.100 Mitgliedern und mehr als 40 ehrenamtlich Aktiven aller Altersgruppen setzen wir uns für den Erhalt wertvoller Lebensräume, den Schutz seltener Arten und für Umweltbildung im Landkreis ein.


Aktuelle Projekte und Aktionen

Braunkehlchen im Raps
Braunkehlchen im Raps

Naturschutzarbeit und Corona-Krise

Beim LBV ist gerade das Frühjahr eine besonders aktive Jahreszeit: Nistkastenbetreuung, Gelegeschutz und Überwachung von Bodenbrütern oder Zugvogelmonitoring, unsere Biotoppfleger verbringen jede freie Minute draußen auf unseren Flächen, wir planen neue Biotopankäufe, unsere Umweltbildung hat Hochkonjunktur. Durch die Corona-Krise ist diese Arbeit fast zum Stillstand gekommen und wir verlieren durch die Absage unserer Sammelwochen dringend notwendige Spenden für unsere Naturschutzarbeit.

Wir suchen dringend mehr Gruppenleiter
Wir suchen dringend mehr Gruppenleiter

Betreuer für Kindergruppe gesucht

Nur wer die Natur schätzt, wird sie auch schützen. Umweltbildung ist unserer Kreisgruppe daher sehr wichtig. Wir haben eine Kindergruppe für 8- bis 10-jährige Naturforscher ins Lebens gerufen.

© Cyrus Mahmoudi
Auf den LBV-Flächen hat die Natur absoluten Vorrang

Flächenankauf ist aktiver Naturschutz

Rund 40 % der Pflanzen- und die Hälfte der Tierarten in Deutschland sind gefährdet oder gar vom Aussterben bedroht. Die aktuellen staatlichen Schutzzonen und Nationalparks reichen für einen angemessenen Umweltschutz nicht aus. Seltene Tiere und Pflanzen brauchen gesunde Lebensräume. Darum kauft der LBV seit 1984 hochwertige Flächen und Grundstücke an.

weiterlesen...


Turteltaube: Vogel des Jahres 2020

Die Turteltaube: Vogel des Jahres 2020

Sie ist ein Symbol für die Liebe, ihre Lebensbedingungen sind aber wenig romantisch: Die Turteltaube wurde von uns und dem NABU zum „Vogel des Jahres 2020“ gewählt. Damit wollen wir darauf aufmerksam machen, dass die Turteltaube stark gefährdet ist. Auf die Feldlerche, Vogel des Jahres 2019, folgt damit ein weiterer Vogel der Agrarlandschaft.  

© Cyrus Mahmoudi

Fledermausmonitoring an der Amper

2019 begann ein Planungsbüro mit der Erfassung der Fledermausbestände in der "Sulida" bei Dachau. Da hier kaum Daten extistieren und das Gebiet vom Bau der Nord-Ostumfahrung bedroht ist, ergriffen wir die Initiative und konnten die Stadt Dachau dazu bewegen das Projekt zu finanzieren. Nach ersten Sondierungen konnten bereits 4 Fledermausarten erfasst werden. Ende 2020 werden die endgültigen Ergebnisse vorliegen.

Projekt "Idas-Bläuling"

Der Idas-Bläuling (Plebejus idas) - eine Tagfalterart für die der Landkreis Dachau eine besondere Verantwortung trägt, denn die Dachauer Vorkommen dieser in Bayern seltenen Schmetterlingsart sind überregional von Bedeutung und fordern unseren Einsatz.


Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV

Aktuell sind wegen der Corona-Krise alle Veranstaltungen abgesagt!


lbv-news.jimdofree.com Blog Feed

Insektensommer - Zählen was zählt!
Blaugrüne Mosaikjungfer (Foto: Ralph Sturm)     Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ tauchen wir zusammen mit unserem bundesweiten Partner NABU zum dritten Mal mit dem Citizen Science-Projekt „Insektensommer“ in die faszinierende Welt der Insekten ein – und ganz Bayern kann mitmachen. Der zweite Zählzeitraum vom Insektensommer 2020 findet vom 31. Juli bis 9. August statt.  Mehr erfahren
>> mehr lesen